Sie befinden sich hier:

Wichtige Informationen zu unseren Kursen, Retreats und Veranstaltungen (AGB)

 

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Veranstaltungen (Vorträge, Kurse und Seminare sowie Retreats) des Rigpa e.V.. Sie regeln die Beziehungen zwischen dem Verein als Veranstalter und dem*der Teilnehmer*in.

 

Anmeldeverfahren

Eine Anmeldung der Teilnehmerin*des Teilnehmers ist eine Voraussetzung für die Teilnahme an einer Veranstaltung des Rigpa e.V. Sie können sich online (https://rigpaevents.de/) mit ihrer Email-Adresse für die Veranstaltungen beim Rigpa e.V. anmelden. Abweichungen von diesem Verfahren sind in der Veranstaltungsankündigung kenntlich gemacht. Unser Anmeldeformular findet sich im Internet (https://rigpaevents.de/). Pro Anmeldevorgang kann nur eine Teilnehmerin bzw. ein Teilnehmer für eine Veranstaltung angemeldet werden – Ausnahme sind begleitende Kinder.

Anmeldebestätigung

Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine Anmeldebestätigung an ihre Email-Adresse.

Teilnahmebescheinigung

Die Teilnehmenden erhalten auf Wunsch nach Ende der Veranstaltung eine Teilnahme-bescheinigung einschließlich der Auflistung der Seminarinhalte und der gezahlten Teilnahmegebühr.

 

Zahlungsbedingungen

Die im veröffentlichten Programm ausgewiesenen Kursgebühren sind grundsätzlich bei Anmeldung fällig und durch den*die Kursteilnehmer*in an den Veranstalter zu überweisen. Alternativ kann die Zahlung per Paypal oder Sofortüberweisung erfolgen oder durch eine einmalige Lastschriftermächtigung über die Seminargebühr, die kostenfrei vor Seminarbeginn bei der Bank eingefordert wird. Löst die Bank diesen Einzug nicht ein, entstehen zusätzlich Verwaltungskosten von 5,00 Euro. Dem Teilnehmer ist es unbenommen nachzuweisen, dass im Einzelfall ein geringerer Schaden entstanden ist.

Verhinderung/Abmeldung/Kündigung

Ein Rücktritt von einer verbindlichen Anmeldung, muss per Brief oder E-Mail oder per Telefon erfolgen. Bei einem Rücktritt innerhalb der letzten 14 Tage vor Kursbeginn wird eine in der Anmeldung ausgewiesene Stornogebühr fällig, sofern kein*e Ersatzteilnehmer*in gestellt wird. Für den Zeitpunkt des Rücktritts gilt der Eingang des Anrufs, des Fax, der E-Mail oder des Briefes. Bei einem Rücktritt ab 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn sowie wenn die Leistung ohne Abmeldung nicht in Anspruch genommen wird oder bei verkürzter Teilnahme, werden 100% der Seminargebühr fällig.

 

Programm- und Terminänderungen

Ein Seminar/Retreat kann satzungsgemäß nur stattfinden, wenn die Finanzierung gewährleistet ist. Ist die kalkulierte Teilnehmer*innen-Mindestzahl zwei Wochen vor Seminarbeginn nicht erreicht, müssen wir die Veranstaltung leider absagen. Aus dieser Absage können keinerlei Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Im Falle einer Absage werden die von dem Teilnehmer erbrachten Leistungen unverzüglich durch den Veranstalter erstattet. Der Veranstalter gibt eine Verschiebung oder Absage der Veranstaltung per E-Mail an die angemeldeten Kursteilnehmer*innen, sowie auf seiner Homepage (www.rigpa.de) bekannt. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Programm gegenüber der Kursbeschreibung zu modifizieren, soweit dies aus organisatorischen oder didaktischen Gründen notwendig und dem Teilnehmer zumutbar ist. Das Programm wird in seinen wesentlichen Elementen allerdings in jedem Fall aufrechterhalten. Er gibt solche Änderungen auf seiner Homepage (www.rigpa.de) bzw. am Ort der Veranstaltung bekannt.

 

Haftungsbeschränkungen

Die Teilnahme an einem Seminar bzw. Retreat erfolgt immer auf eigene Verantwortung. Seminare und Retreats sind keine therapeutischen Veranstaltungen. Da der Rigpa e.V. nicht über die nötigen Voraussetzungen zur Betreuung psychisch Erkrankter verfügt, sollten Betroffene nicht an entsprechenden Seminaren oder Retreats teilnehmen.
Der Besuch einer Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Die Haftung für Sach- und Vermögensschäden ist auf Fälle von vorsätzlichem und grob fahrlässigem Verhalten des Veranstalters bzw. seiner gesetzlichen Vertreter*innen und Erfüllungsgehilfen begrenzt. Bei Personenschäden haftet der Veranstalter nur bei schuldhaften Pflichtverletzungen seiner gesetzlichen Vertreter*innen oder Erfüllungsgehilfen. Mängel bei der Durchführung der Veranstaltung und/oder aufgetretene Schäden sind dem Veranstalter unverzüglich anzuzeigen. Bei Verletzung dieser Obliegenheit verliert die Person ihre Ansprüche auf Nacherfüllung oder Erstattung der Gebühr, es sei denn, der Mangel beruht auf einem vorsätzlichen Verhalten des Veranstalters bzw. seiner gesetzlichen Vertreter*innen und Erfüllungsgehilfen.

 

Ton- und Bildaufnahmen

Das Aufnehmen jeglicher Art ist nur in Absprache mit dem Veranstalter erlaubt. Die vom Veranstalter dem*der Teilnehmer*in überlassenen Texte, Audio/Video- und/oder Bild-Aufnahmen sind urheberrechtlich geschützt und nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine Vervielfältigung der Texte und/oder Aufnahmen sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht zulässig.
Verstöße berechtigen den Veranstalter auch, den*die Teilnehmer*in von der Veranstaltung ohne Erstattung der Kursgebühr auszuschließen.

Verwendung der Anmeldedaten

Die bei der Anmeldung angegebenen Adressen und weitere Daten werden durch Rigpa e.V. elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie werden im Rahmen der Durchführung der Veranstaltung auch für ergänzende Informationen (z.B. Zusendung von Unterlagen) verwendet werden. Eine Weitergabe des Namens, der Anschrift, der Telefonnummer und der E-Mailanschriften erfolgt ggf. auch an die Teilnehmenden der Veranstaltung, um z. B. Fahrgemeinschaften oder Studiengruppen zu bilden, und an eine eventuelle externe Tagungsstätte, es sei denn, ein*e Teilnehmer*in widerspricht diesem.
Während der Veranstaltung erstellte Fotos dürfen für Publikationen des Rigpa e.V. genutzt werden, auch wenn ein*e Teilnehmer*in auf diesen zu erkennen ist. Bitte auch dazu die Aushänge bei den Veranstaltungen beachten.
Die Verarbeitung und Nutzung der Anmeldedaten erfolgt nach Maßgabe der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO (Rigpa-Datenschutzerklärung: www.rigpa.de/datenschutz.)