Sie befinden sich hier:

Kursreihe „Was Meditation wirklich ist“

Lerne deinen eigenen Geist kennen

Unter der Anleitung erfahrener Meditierender erhältst du eine vollständige Einführung in die Meditation, so dass du eine echte Erfahrung der Meditation machen kannst. Du lernst, die positiven Auswirkungen der Meditation in alle Aspekte des Alltags einfließen zu lassen.

#

Die Kursreihe bietet eine vollständige Einführung in die Meditation. Sie vereint über 2.000 Jahre buddhistischer Weisheit auf authentische, verständliche und relevante Weise.

Du lernst, die positiven Auswirkungen der Meditation in alle Aspekte des Alltags einfließen zu lassen und erfährst, wie sie allmählich den natürlichen Frieden, die Weisheit und das Mitgefühl freisetzen können, die wir alle in uns tragen.

Die Kursreihe wurde von Sogyal Rinpoche – dem international bekannten Meditationslehrer aus Tibet und Autor des Tibetischen Buchs vom Leben und vom Sterben   zusammen mit seinen langjährigen Schüler*innen entwickelt.

#

Meditation zu erlernen, ist das größte Geschenk, das Sie sich in diesem Leben machen können.

Das Tibetische Buch vom Leben und Sterben
Sogyal Rinpoche

Meditation ist ein Prozess, in dessen Verlauf wir unseren eigenen Geist kennen lernen. Dieser Einführungskurs bietet uns alles, was wir brauchen, um mit der Meditation beginnen zu können und zu erkennen, welche Fülle an Möglichkeiten sie uns eröffnet.

#

In diesem Kurs erfahren wir die Grundlagen der Meditation und lernen, mit widrigen Umständen umzugehen. So können uns Sinne, Gedanken und Emotionen nicht nur von der Meditation ablenken, sondern uns stattdessen sogar als Unterstützung dienen.

Dieses Modul ist sowohl für Anfänger*innen als auch für Fortgeschrittene in der Meditation geeignet.

#

In diesem Kurs erfahren und vertiefen wir die Grundlagen der Meditation und lernen, die Essenz der Meditation ohne Unterstützung aufrecht zu erhalten und in jede Handlung zu integrieren. So kann es gelingen, unseren inneren Frieden zu wahren und in dieser anstrengenden und aufreibenden Welt bei Vernunft, leistungsfähig und effektiv zu bleiben.

Dieses Modul ist sowohl für Anfänger*innen als auch für Fortgeschrittene in der Meditation geeignet.

#

In diesem Modul lernen wir die Meditation der liebenden Güte kennen, die uns dabei helfen kann, uns selbst und anderen liebevoller und mitfühlender zu begegnen. Die Grundeinstellung zum Leben basiert bei vielen von uns auf Furcht und Unsicherheit. Die Praxis der liebenden Güte wurde speziell dazu entwickelt, Angst durch Liebe zu überwinden.

#

In diesem Modul lernen wir über die drei Ebenen von Körper, Sprache und Geist – durch ein inspirierendes Bild, das Chanten eines Mantras und Atembeobachtung – zu einem Zustand der Nicht-Abgelenktheit zu gelangen und dort zu verweilen. Die vereinende Praxis ist eine kraftvolle und höchst wirksame Kombination aus drei weitgehend bekannten Meditationsmethoden.

#

In Modul 6 lernen wir wie es gelingen kann, Achtsamkeit und beobachtendes Gewahrsein – die Essenz der Meditation – nicht nur für die Zeit der formellen Meditationspraxis aufrecht zu erhalten, sondern mit in den Alltag zu nehmen und in jede Handlung zu integrieren. So können wir effektiver und produktiver arbeiten und unsere Aktivitäten auf das Wohl anderer ausrichten, mit Gewahrsein und ohne Stress.

Offene Angebote

Auf Spendenbasis

Schau vorbei, wann es dir passt. Erhalte eine kurze Einführung in die Meditation unter Anleitung erfahrener Meditierender. Die offenen Angebote sind für Anfänger*innen und für alle, die meditieren wollen.

#

Du möchtest gemeinsam mit anderen Menschen in einer inspirierenden Umgebung meditieren und deinen Geist zur Ruhe bringen? An diesen Abenden kannst du die Meditation kennenlernen und vertiefen.

#

Du möchtest dich auf die Kursreihe „Was Meditation wirklich ist“ vorbereiten oder daran anknüpfen? Oder du möchtest einfach mit verschiedenen Meditationsmethoden üben? Mit diesem Praxisabend wenden wir uns an Anfänger*innen und Fortgeschrittene. Eine Kursteilnahme ist keine Voraussetzung.

#

Wie wäre es, sich mitten am Tag einen Moment Zeit für Meditation zu nehmen, an einem Ort der Stille kurz zu verweilen und einfach nur zu sein? Mit einer kurzen Anleitung begleiten wir dich durch die Mittagsmeditation.

#

Du möchtest eine einzigartige Meditation kennenlernen, die drei Meditationsmethoden vereint? Wir stellen die vereinende Praxis vor und leiten sie Schritt für Schritt an: das Betrachten eines Bildes, das Chanten eines Mantras und die Atembeobachtung.

#

Du möchtest mehr über die buddhistische Philosophie und Sichtweise erfahren? Gezeigt werden Videos von dem tibetisch-buddhistischen Meditationslehrer Sogyal Rinpoche und Autor des Tibetischen Buchs vom Leben und vom Sterben. Schwerpunkt sind Themen wie Meditation, Mitgefühl, Heilung, Natur des Geistes oder der Umgang mit schwierigen Emotionen und wie sich die buddhistische Weisheit im Leben nutzen und anwenden lässt.