Sie befinden sich hier:

Gründung des Rigpa „Vision Boards“ – Rigpa-Untersuchung – Verhaltenskodex und Beschwerdeverfahren

Rigpa-Erklärung vom Januar 2018 // Nach Sogyal Rinpoches Rückzug als Rigpas spiritueller Direktor im August 2017 ist nun ein „Vision Board” benannt worden, das Rigpa in die Zukunft führen wird. Das Vision Board setzt sich aus sieben von Sogyal Rinpoches langjährigen Schülerinnen und Schülern zusammen, die alle ein tiefes Verständnis von Rigpas Vision haben. Ihre Aufgabe…

Details

Ein erster Schritt: unabhängige Untersuchung ist beauftragt

Eine Nachricht von den Vorständen aus den Rigpa US und UK an die weltweite Rigpa-Sangha: Mit diesem Schreiben möchten wir dir einige wichtige aktuelle Informationen mitteilen. Wie du dich erinnern wirst, hat Rigpa im August angekündigt, eine unabhängige Untersuchung der Anschuldigungen gegen Sogyal Rinpoche durch einen neutralen Dritten in Auftrag zu geben. Unser von Herzen…

Details

Winterberg Retreat 28. Oktober bis 5. November 2017

Die sieben Punkte des Geistestrainings – basierend auf einem Text von Geshe Chekawa 30 Jahre lang hat Sogyal Rinpoche in Deutschland Retreats gehalten. Vom 28.10. bis 5.11.2017 haben wir unser erstes nationales Retreat mit Ian Ives und Verena Pfeiffer. Beides langjährige Schüler*innen von Sogyal Rinpoche, die neben den Belehrungen von Sogyal Rinpoche und anderen Meister*innen…

Details

Anschuldigungen gegen Rigpa und Sogyal Rinpoche

Am 14. Juli 2017 hat eine Gruppe von Schüler*innen um Sogyal Rinpoche einen Brief an Sogyal Rinpoche mit schweren Anschuldigungen geschrieben. Dieser Brief ist zeitgleich auf verschiedenen Seiten im Internet öffentlich zugänglich gewesen und hat seitdem eine Debatte um Kernthemen des Vajrayana Buddhismus hervorgebracht. Wir sind betroffen von diesen Anschuldigen und nehmen diese sehr ernst.…

Details