Sie befinden sich hier:

Junge Leute Jahr 2019

Junge Leute Jahr 2019: Drei besondere Veranstaltungen Ein Drittel Kinder und Jugendliche beim Frühjahrs-Retreat in Winterberg Ein Beitrag von Friederike Von Fallois Da sind sie wieder, die Kinder und Jugendlichen von Rigpe Yeshe, versammelt in Winterberg, im Hochsauerland im Hotel Dorint, wo über Pfingsten das Retreat zum Studium der Bodhichariavatara stattfindet. Es ist ein großes…

Details
Rigpa München Meditation

Frischer Geist, offenes Herz

Ein Meditationstag in München mit Kirsten Czeczor und Claudia Meier Ein Bericht von Kirsten Czeczor Dieser Tag war der erste einer neuen Reihe von Angeboten, die direkt im Austausch mit den Sangha-Mitgliedern in den Städten entstehen und die auf ihre Bedürfnissen zugeschnitten werden. Das Wetter am 25. Mai war verlockend genug, den Tag in der…

Details

Das Leben des Buddha feiern – Vesak 2019 im Dharma Mati Berlin

Rund 300 Buddhist*innen und Gäste feierten am 19. Mai 2019 das Berlin Vesak-Fest im Dharma Mati. Vesak ist ein buddhistischer Festtag, der weltweit gefeiert wird. Das Fest erinnert an die Geburt, die Erleuchtung und den Eintritt ins Parinirvana des historischen Buddha Siddhartha Gautama, der vor mehr als 2550 Jahren in Indien lebte. Die öffentlichen Vesak-Feierlichkeiten…

Details
Vesak 2019 Dharma Mati
Rigpa Pfingstretreat 2019 Winterberg

Einladung zum Pfingst-Retreat „Die Weisheit des Buddha“

Die Weisheit des Buddha Ein Verständnis von Realität jenseits von Extremen kennenlernen Retreat mit Jaborah Arnoul, Chantal Bergers, Kirsten Czeczor, Ian Ives, Verena Pfeiffer 7. – 11.6.2019 Winterberg (Sauerland) Die Lehren des Buddha über Weisheit, oder die Erkenntnis darüber wie die Dinge letztendlich sind, bieten einen einzigartigen Weg, uns selbst und die Realität auf eine…

Details

Junge Leute verschiedener Sanghen treffen sich in Wien (8.-10. März 2019)

Gemeinsam den Frieden berühren Vom 8. bis 10. März trafen sich junge Leute aus verschiedenen buddhistischen Sanghen zum Thema „Gemeinsam den Frieden berühren“ in Wien/Österreich. Mit Vertreter*innen von Yun Hwa Sangha, Soka Gakkai, Wake Up, Reiyukai, Thai Theravada und Rigpa war es ein historisches Ereignis für die buddhistischen jungen Menschen in Europa. Eine offene, Vertrauen…

Details
Treffen junger Buddhisten in Wien, März 2019
Buddha-Statue im Mahabodhi-Tempel. Rigpa Gebetsfest, März 2019, Bodhgaya (Indien)

Rigpa Gebetstreffen vom 1.-16. März 2019 in Bodhgaya, Indien

Praktizierende verschiedener buddhistischer Traditionen ehren Shakyamuni Buddha an dem Ort, wo er erwachte In Bodhgaya treffen sich täglich Praktizierende der Lehre des Buddha aus vielen verschiedenen Ländern und Traditionen. Eine wahrhaft einmalige und ganz besondere Atmosphäre, hier zu sein. Und genau diesen Ort hat Rigpa gewählt, um sich ganz auf Reinigungspraxis zu konzentrieren (Narak Kong…

Details

Neue Mitglieder für das Vision Board

Neue Mitglieder für das Vision Board Die Rigpa-Länder und -Retreat Zentren haben in den letzten Wochen langjährige Sangha-Freund*innen benannt, erfahren in Studium und Praxis, mit Teilnahme am Drei-Jahres-Retreat oder dem siebenjährigen Heimretreat. Hier findet ihr die Beschreibung der Aufgaben für Mitglieder des Vision-Boards (in englischer Sprache). Alle die sich für diese sehr ehrenhafte Aufgabe zur…

Details
Rigpa Logo

LOSAR TASHI DELEK

🐖 🐖 🐖  Losar: Das tibetische Jahr des weiblichen Erd-Schweines hat begonnen  🐖 🐖 🐖 Beim Stöbern nach der Bedeutung oder grundlegenden Stimmung, die das Erd-Schwein-Jahr mitbringt, fanden sich viele sehr positive Eigenschaften: Das Schwein ist ein geselligen Tier, das gerne zusammenkommt, Feste feiert, gemeinsam isst! Es bringt Glück, Freunde und Gelöstheit. Die Tatsache, dass…

Details

Meditation am Sonntag im Dharma Mati

Ungefähr 100 Menschen meditieren gemeinsam Knapp weniger oder knapp mehr als 100 Menschen aus Berlin haben sich zu einem Meditation-Retreat-Tag im Dharma Mati zusammen gefunden. Viele haben schon erste Erfahrungen mit Meditation, einige sind bereits Profis in anderen Traditionen. Heike, eine der drei Kursleiter*innen, empfiehlt ganz zu Beginn: „Wenn ihr schon wisst, wie es geht,…

Details