Sie befinden sich hier:

Programm

15:00 – 15:25 Buddhismus & Meditation (Meditation, Mantra und Vortrag) mit Kirsten Czeczor, Rigpa e.V.

15:30 – 15:55 Locker und Ausgeglichen bleiben: Tibetisches Yoga (Vortrag und Übungen) mit Bärbel Behar-Kremer

16:00 – 16:25 Meditation und Mitgefühl: Übungen des Geistes in Krisenzeiten (Meditationsübungen & Vortrag) mit Dagmar Tinschmann, Rigpa e.V.

16:30 – 16:55 Die Situation der Tibeter heute (Vortrag) mit Axel Grafmanns, Tibet Initiative Deutschland

17:00 – 17:30 Innere Reinigung nach der Tibetischen Konstitutionslehre mit Lukas Maron, Padma

19:00 – 20:30 Mother of Tibetans / Mutter der Tibeter (Film) von Niklas Goslar

Spenden

Unterstütze uns dabei Angebote wie das Kulturfest auch in Zukunft möglich zu machen oder spende für die gemeinnützige Aktivität der beteiligten Vereine.

Rigpa e.V.

Tibet Inititive Deutschland e.V.

Deutsche Tibethilfe e.V.

Live – Streaming

Im Fenster unten findest du den Live-Stream. Wenn du den Newsletter überspringen willst, klicke einfach auf “Nein danke.”

Das Kulturfest

In Tibet entstand über die Jahrhunderte der Überlieferung buddhistischer Weisheit ein besonderer kultureller Reichtum. Gemeinsam mit der Tibet Initiative Deutschland e.V. und dem Schweizer Naturheilkundeprojekt Padma möchten wir zum 2. Mal zu einem Fest der tibetischen Kultur einladen.

Vorträge zur aktuellen Situation in Tibet und tibetischer Naturheilkunde bieten einen lebensechten Eindruck der vom Buddhismus geprägten Kultur in der heutigen Zeit. Angeleitete Meditationsübungen und eine Einführung in das tibetische Heilyoga geben einen Einblick in die tiefe Weisheit der tibetisch- buddhistischen Praxis.

Der Film “Mutter der Tibeter” von Niklas Goslar porträtiert Irmtraut Wäger und ihr beeindruckendes Lebenswerk in der humanitären Hilfe für die Tibeter und den Erhalt der tibetischen Kultur im Exil.

“Stell dir vor, unser erster Gedanke an jedem Morgen ist der Wunsch, den Tag dem Wohlergehen aller zu widmen”

Dilgo Khyentse Rinpoche