Das Zentrum

„Was ist der Zweck eines solchen Zentrums? Genau das: die Weisheit und das Mitgefühl der buddhistischen Lehren direkt in das Leben der Menschen zu bringen – in einer Art und Weise, die ihnen wirklich hilft. Das ist das Ziel dieses Zentrums.“ 

Sogyal Rinpoche in seiner Rede zur Einweihung des Zentrums im Oktober 2007

 

zentrum_1

 Viele unserer Gäste sind von der geräumigen, freundlichen Atmosphäre des Zentrums beeindruckt. Das einstige Offizierskasino steht dem Rigpa e.V. dank einer großzügigen Spende über die gemeinnützige Stiftung tibetisch-buddhistisches Zentrum Berlin zur Verfügung. „Dharma Mati“ steht allen Mitgliedern und Interessierten offen. 

 zentrum_2

Ob Sie nun an einem Kurs oder Meditationsabend teilnehmen oder einfach so vorbei schauen, um still vor dem Buddha zu sitzen, in der Bibliothek zu schmökern, in der Lotus Lounge zu chillen, sich mit Fachliteratur einzudecken oder im Garten zu entspannen – Sie sind uns herzlich willkommen! 

 

Besuch herausragender buddhistischer Lehrerinnen und Lehrer

Da Rigpa offen für sämtliche Schulen des Buddhismus ist, sind im Dharma Mati immer wieder Lehrerinnen und Lehrer verschiedener Traditionen des tibetischen Buddhismus zu Gast. Sie halten öffentliche Vorträge, geben Belehrungen und Einweihungen und segnen das Zentrum durch ihre Anwesenheit. Aktuelle Veranstaltungen und Gastvorträge entnehmen Sie bitte hier.

 

Das Herzstück: Der Schreinraum mit Buddhastatue

1Shrineroom-klein

Der Schreinraum steht allen Interessierten offen zur Besichtigung, zum Meditieren oder Verweilen. Die fünf Meter hohe goldene Buddhastatue ist ein Abbild eines der wichtigsten buddhistischen Heiligtümer, der Buddhastatue in Bodhgaya (Indien)

 

Das Zuhause einer praktizierenden Gemeinschaft

wohnen_3

Unter dem Dach des Zentrums ist eine praktizierende Gemeinschaft zuhause, die die buddhistischen Lehren auf ihr Zusammenleben und bei ihren Aktivitäten für das Zentrum anwendet. Es wird täglich gemeinsam praktiziert und ein Stück Alltag geteilt. 

 

ansicht_zimmer

Gästezimmer

 

zu mieten.

(Tel. 030.23 25 50 15, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

 

 

Seminarräume

seminarraum

Das Haus bietet moderne Veranstaltungsräume, die angemietet werden können. Die Räume werden individuell ausgestattet. Eine Betreuung durch hauseigenes Catering ist möglich.

 

 

Lotus Lounge – Café | Restaurant | Shop

cafe3

Das Team der Lotus Lounge bietet gesunde, vegetarische Küche, Mittagstisch, Kaffee & Kuchen – vorwiegend bio und fair-trade.

 

shop1
Im angeschlossenen Shop finden Sie Audio- und Videobelehrungen von Sogyal Rinpoche, Bücher, Statuen, Schmück, Geschenkartikel und viele schöne Dinge mehr.

 

dharma Spenden für das Dharma Mati
Das nationale Rigpa-Zentrum Deutschlands, Dharma Mati, ist zwar bereits gut ausgestattet, aber es fehlen ihm laut Ratschlag bedeutender Meister weitere Teile der sakralen Ausstattung, um zu einem wirklich authentischen Ort der Übertragung der Lehren zu werden. Die Spende ist ein Beitrag dazu, die sakrale Ausstattung zu vervollkommnen und das Zentrum weiterzuentwickeln und zu pflegen. Priorität hat derzeit die Guru Rinpoche Statue im Vajrayana-Schreinraum.

Online-Spenden oder Paypal oder Download Spenden-Formular

 

Was bedeutet Dharma Mati ?

Dharma Mati ist der Sanskrit-Name, den der buddhistische Lehrer Orgyen Tobgyal Rinpoche unserem Zentrum in Berlin gegeben hat. Auf Tibetisch „Chökyi Lodrö“ bedeutet es frei übersetzt von Sogyal Rinpoche „Herz der Weisheit“ bzw. „Weisheit der Lehren“.